Altreformierte Kirche Wilsum
 

Vereine Chöre der altreformierten Kirche Wilsum


Jungschar:
Gruppe I                8 - 10 Jahre Treffen: dreiwöchig samstags von 15.00 - 17.30 Uhr
Gruppe II               11 - 13 Jahre Treffen: dreiwöchig samstags um 17:00 Uhr
Gruppe III              14 - 16 Jahre Treffen: dreiwöchig freitags um 19:00 Uhr

Der "Jugendkeller" ist  jeden 1. und 3. Freitag im Monat für alle ab 12 Jahren geöffnet. Am 1. Freitag in Jugendkeller der ev. altref. Gemeinde, am 3. Freitag im "Haus der Jugend" der ev. ref. Gemeinde. Jeweils von 19.00 - 21.00 Uhr.

Frauenverein:
Die Mitglieder des Frauenvereins treffen sich in der Zeit von Oktober bis Juni am zweiten Mittwochnachmittag im Monat.

Männerverein:

Die Mitglieder des Männervereins treffen sich in der Zeit von Mitte Oktober bis Anfang  März vierzehntägig, jeweils am Donnerstagabend, 20.00 Uhr.

Gesprächskreis:Der Gesprächskreis trifft sich von September bis Juni an jedem dritten Dienstag im  Monat.

 

Offene Gebetskreis: 

Der Offene Gebetskreis trifft sich i.d.R. am ersten Montag im Monat um 19.00 Uhr. Jeder ist herzlich willkommen zur kurzen Andacht, zum kl. Gedankenaustausch, zum Sprechen eines Gebets oder zum stillen Mitbeten.

 

 Seniorenkreis:

Der Seniorenkreis trifft sich monatlich an einem Donnerstag.

Missionskreis:
Der Missionkreis sieht es als seine Aufgabe, das Bewusstsein hinsichtlich des biblischen Auftrags zur Mission und Evangelisation zu fördern und missionarische und evangelistische Dienste zu unterstützen.

Liturgiekreis:

Der Liturgiekreis bereitet in unregelmäßigen Abständen Gottesdienste in besonderer Form vor und bemüht sich, möglichst viele Gemeindeglieder unterschiedlichen Alters in die Gottesdienstgestaltung einzubeziehen.

Kreativkreis:

Der Kreativkreis trifft sich einmal jeweils am zweiten Dienstag der Monate August bis Mai.
Unter fachkundiger Anleitung erstellt er Bastelarbeiten für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer oder auch für Basare und andere Gelegenheiten.

Gemeinschaftspflege ist dabei ein wesentliches Element.

 

Rumänienhilfekreis:

Dieser Kreis organisiert die Unterstützung der Hilfstransporte der Synode der ev.- altreformierten Kirche in Niedersachsen nach Rumänein (Siebenburgen) in der Gemeinde. Er nimmt die Hilfsgüter entgegen, sortiert sie und sorgt für den Transport zur zentralen Sammelstelle in Neuenhaus.

 

 


Chöre:
 

altref. Chor:

Der gemischte Chor besteht seit 1985. Etwa 25 Sängerinnen und Sänger, von jung bis alt, treffen sich Dienstags um 20.00 Uhr zur wöchentlichen Probe (außer in den Schulferien). Moderne und ältere geistliche Lieder werden zum Lobe Gottes eingeübt, welche im Gottesdienst, auf übergemeindlichen Veranstaltungen, sowie auf Jubiläen und Festen aufgeführt werden. Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich wilkommen!

 

Chorleiter: Heinz-Georg Beckmann, Nordhorn.

Singkreis:
Der Singkreis übt mit der Gemeinde neue Lieder ein und begleitet deren Gesang in den Gottesdiensten.

Er trifft sich in unregelmäßigen Abständen und hat keine festen Mitglieder.